Bund der Selbständigen
Einladung Altersvorsorgepflicht für Selbständige und Freiberufler – was kommt auf kleine Unternehmen zu?

Altersvorsorgepflicht für Selbständige und Freiberufler – was kommt auf kleine Unternehmen zu?

Bisher gestalten Selbständige ihre Altersvorsorge eigenverantwortlich. Das Spektrum der Anlageformen reicht dabei von Immobilien über Wertpapierfonds bis zu Versicherungen. Diese Vielfalt der Vorsorgemöglichkeiten droht nun eingeschränkt zu werden, weil die Große Koalition angekündigt hat, eine Altersvorsorgepflicht für Selbständige und Freiberufler einführen zu wollen. Welche Folgen diese Entwicklung haben kann, und wie die Wahlfreiheit möglichst groß bleibt, für das Alter vorzusorgen, erläutert Lothar Koch vom Bund der Selbständigen, Landesverband Schleswig-Holstein e.V. n der Veranstaltung:

Altersvorsorgepflicht für Selbständige und Freiberufler – was kommt auf kleine Unternehmen zu?
Am 27.06.2019 im Technik- und Ökologiezentrum Eckernförde (TÖZ).

Weiterlesen

Rentenversicherungspflicht für Selbständige? Aktuelle Studie bestätigt die Einschätzung des BDS Schleswig-Holstein.

Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will Selbständige in die Gesetzliche Rentenversicherung zwingen (Handelsblatt, 2017). Ihre Begründung: Insbesondere Soloselbständige haben im Alter ein erhöhtes Armutsrisiko. Ihre Lösung: Die Pflichtversicherung für Selbständige in der Deutschen Rentenversicherung. Eine aktuelle

Weiterlesen